19-jähriges Orgeltalent

Wer einen evangelischen oder katholischen Gottesdienst besucht wird dort in den meisten Fällen Musik von einer Kirchenorgel hören. Doch wer bringt jeden Sonntag die Orgel zum Klingen? Oft sind es erstaunlich junge Menschen, die für die Musik in den Gottesdiensten verantwortlich sind. Zum Beispiel Jonathan Pölloth aus Ezelsdorf. Der begabte Student hat im Evang.-luth. Dekanat Altdorf jetzt die kleine Orgelprüfung abgelegt und mit der Note "Sehr gut" bestanden. Zu dieser Prüfung  gehört nicht nur das Spielen von Orgelmusik und die Begleitung von Liedern, auch Kenntnisse in der Musiktheorie, unterschiedlicher Gottesdienstformen, dem Gesangbuch und dem Kirchenjahr werden verlangt.

Jonathan Pölloth hat schon mit sechs Jahren angefangen Klavier zu lernen, seit einigen Jahren nimmt er zusätzlich Orgelunterricht bei Dekanatskantorin Almut Beyschlag. Wie schön, dass sich immer wieder junge Menschen von dem uralten Instrument Orgel faszinieren lassen.

Bildrechte: Almut Beyschlag / Auf dem Bild: KMD Michael Haag, Jonathan Pölloth, Dekanatskantorin Almut Beyschlag (v.l.)