Das Weihnachtsoratorium – eine musikalische Predigt?


Kirchenfenster in der Laurentiuskirche AltdorfBachs Weihnachts-Oratorium gehört zu den populärsten Musikwerken der Weihnachtszeit. Wer es nicht von Aufführungen her kennt, kennt es aus diversen Einspielungen, selbst in Kaufhäusern ist man heute nicht ganz sicher vor seinen Klängen. Aber wer hört dabei außer schönen Klängen, was diese Musik inhaltlich transportiert? Was hat Bach da „komponiert“, d.h. zusammengestellt?

Viele Fragen stellen sich, einige sollen in einem Vortrag am Mittwoch, 23.11.2017, 19.30 Uhr in der Laurentiuskirche Altdorf, aufgeschlüsselt und beantwortet werden. So erschließt sich  ein tieferes Verstehen für die Aufführung am  2. Adventssonntag.

Es referiert  KMD Rainer Goede, Stadt- und Stiftskantor i.R.,  Ansbach, es moderieren Pfarrerin Barbara Overmann und Dekanatskantorin Almut Peiffer. Nach dem Vortrag ist Gelegenheit für Fragen und Gespräch. Der Eintritt ist frei.