Neues Chorprojekt der Altdorfer Kantorei

Nach dem gelungenen Weihnachtsoratorium um vergangenen Dezember hat sich die Altdorfer Kantorei ein neues Ziel gesetzt, die Aufführung der „Mainzer Messe“ von Thomas Gabriel. 

Das ist eine moderne Gospelmesse, die uralte Texte wie das Kyrie in zeitgemäßer Sprache aufnimmt. Eingängige Melodien mit Ohrwurmcharakter, begleitet vom  groovigen Sound einer Band, geht die Musik nicht nur unter die Haut, sondern berührt das Herz.

Dekanatskantorin Almut Peiffer konnte für die musikalische Begleitung einige Dozenten der städt. Musikschule Altdorf gewinnen und freut sich wieder über zahlreiche interessierte Sängerinnen und Sänger.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Für Besucher des Gottesdienstes, die gerne einen Teil der Messe mitsingen möchten, gibt es eine einmalige Probe am Samstag, den 22. April um 18:00 Uhr in der Laurentiuskirche. Und wer die ganze Messe im Chor mitsingen möchte, der meldet sich bei Dekanatskantorin Almut Peiffer (almut.peiffer@elkb.de) an und kommt zu den nächsten Chorproben jeweils dienstags um 19:30 Uhr, meistens in der Grundschule Altdorf (Hagenhausener Str. 5, 90518 Altdorf).