Night of Gospel & Praise

Am 30. April lädt die evangelische Kirchengemeinde in Postbauer-Heng zur zweiten "Night of Gospel & Praise" ein, einer durch und durch musikalischen Veranstaltung, die nicht die ganze Nacht dauert, aber allemal lohnt, den Schlaf ein wenig nach hinten zu verschieben. Vor drei Jahren fand sie das erste Mal statt, so erfolgreich und gut besucht, dass man sich entschied, der ersten Konzertnacht eine weitere nachfolgen zu lassen. Das bewährte Konzept bleibt das gleiche: moderne geistliche Musik verschiedener Interpreten im Wechsel mit kleineren Pausen, in denen Zeit ist für Reden und Lachen, Trinken und Essen. Und wieder sind es ausgezeichnete Musiker, die begeistert mitmachen, wie die GospelVoices aus Neumarkt unter der Leitung von Thomas Wegener mit Spirituals und Gospelsongs. Aus Schwarzenbruck werden Brigitte Urdaneta mit den "Voices of Spirit" erwartet, einem Chor junger Erwachsener, die die Jazz-Messe von David Timm zum Besten geben werden, zusammen mit dem Jazz-Trio des Pianisten Norbert Hiller aus Ezelsdorf. Und selbstverständlich ist auch der Martin-Luther-Chor von der Partie: nach mittlerweile 4 erfolgreichen Auftritten mit der Pop-Messe "Messe 2012" von Michael Schütz (u.a. auch in der Nürnberger Meistersingerhalle) wird dieses Werk nun endlich auch in der eigenen Kirche in Postbauer-Heng zu hören sein, musikalisch begleitet vom Neuen Burgthanner Streichensemble (Ltg. Bernd Fellmann) und dem Jazz-Trio. 

Ein Fest der Musik, ein Fest des Glaubens also, das am Abend um 19 Uhr beginnt und um 22 Uhr sicher noch nicht zu Ende ist. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

Eintrittskarten (10€) sind im Vorverkauf (Pfarramt Postbauer-Heng) und an der Abendkasse erhältlich. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.