Weder christlich noch sozial

Mit deutlichen Worten kritisieren hochrangige Vertreter der evangelischen und katholischen Kirchen und Wohlfahrtsverbände im Nürnberger Land die Debatte um einen schärferen Kurs in der Asylpolitik. Zu ihnen gehört auch Jörg Breu, Dekan in Altdorf. Ihr Vorwurf: Die derzeitige Flüchtlings-Politik sei „weder christlich noch sozial“.

Hier geht es zum Artikel in der Heimatzeitung "Der Bote" und dem dazugehörigen Leserbrief.

Bildnachweis: Heimatzeitung "Der Bote"